Fahrerlaubnisklassen

Unsere Fahrschule hat sich auf die Ausbildung folgender Klassen spezialisiert

 

 

Fahrerlaubnisklasse B (PKW)

(B17 - begleitendes Fahren ab 17 Jahren, ansonsten 18 Jahre)

 

 

  • Kraftfahrzeuge - außer Krafträder – bis 3500 kg
    zulässige Gesamtmasse und bis 8 Sitzplätze außer Fahrersitz

  • Anhänger bis 750 kg zulässige Gesamtmasse oder

  • Anhänger mit zulässiger Gesamtmasse bis zur Höhe der
    Leermasse des Zugfahrzeuges, sofern die zulässige
    Gesamtmasse der Kombination nicht über 3500 kg liegt.

  • Einschluss: M und L
Die Sonderausstattung bietet neben Xenon-Licht, Start-Stop-Automatik, 5-Gang Getriebe, Sitzheizung, Tempomat und Klimaanlage, auch ein Parkwarnsystem um optimales Einparken zu erleichtern. Natürlich ist dieses auch in der praktischen Prüfung zugelassen!

 

 

Nach Abschluss der Ausbildung auf einem Schaltgetriebe-Kfz dürfen auch Kfz mit Automatikgetriebe gefahren werden.

 

 

 

 

Fahrerlaubnisklasse B – Automatik

(B17 - begleitendes Fahren ab 17 Jahren, ansonsten 18 Jahre)

 

 

  • Es gelten die gleichen Bedingungen wie für Klasse B.

Automatikgetriebe für maximale Sicherheit und entspannten Fahrspaß mit 1800cm³ Hubraum und einer 1,8l Maschine

 

 

Nach Abschluss der Ausbildung auf einem Automatik-Kfz dürfen nur Kfz mit automatischer Kraftübertragung gefahren werden.

 

 

 

 

Fahrerlaubnisklasse BE (PKW mit Anhänger)

(Mindestalter 18 Jahre)

 

 

  • Kombination aus Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger, welche als Kombinationen nicht unter Klasse B fallen

 

 

Fahrerlaubnisklasse B96

 

 

  • spezieller Anhängerführerschein, welcher zum Erwerb der Klasse B gleich bei der Führerscheinstelle mitbeantragt werden kann

 

  • Kombination aus Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger, der 750kg zulässige Gesamtmasse übersteigt, wobei mehr als 3500kg erreicht werden, 4250kg aber nicht überschritten werden dürfen

 

 

 

 

Fahrerlaubnisklasse Mofa

(Mindestalter 15 Jahre) 

 

 

  • Fahrräder mit Hilfsmotor bis 25 km/h.
     
  • kein Führerschein sondern nur Prüfbescheinigung

 

 

 

 

Fahrerlaubnisklasse AM (Roller)
(Mindestalter 15 Jahre)

 

 

  • Kleinkrafträder und Fahrräder mit Hilfsmotor

  • nicht mehr als 50 ccm Hubraum und einer
    bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h

 

  • max. 4 kW Nenndauerleistung (z.B. bei Elektromotoren)

 

  • vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge bis max. 35kg Leermasse, abzüglich des Batteriegewichts
Klein aber fein und noch dazu eine sehr angenehme und einfache Handhabung bei einer Leistung 3,1 kW mit 6700 Umdrehung pro Minute

 

 

 

 

Fahrerlaubnisklasse A1 (Leichtkraftrad)

(Mindestalter 16 Jahre)

 

 

  • Krafträder (auch mit Beiwagen) bis 125 ccm Hubraum und einer Nennleistung nicht mehr als 11 kW

  • Verhältnis von Leistung zu Leergewicht darf 0,1 kW/kg nicht übersteigen

 

  • dreirädrige Kraftfahrzeuge von nicht mehr als 50 ccm, 45 km/h und max. 15 kW Motorleistung

  • Einschluss: AM

 

Sportlich und kraftvoll unterwegs mit 124cm³ Hubraum bei 15PS (11kW)

Maximaler, sicherer Fahrspaß mit komfortablem Sitz und breiten Reifen bei 125cm³ Hubraum und 12PS (8,5kW)

 

 

 

 

Fahrerlaubnisklasse A2

(Mindestalter 18 Jahre)

 

 

  • Krafträder (auch mit Beiwagen) mit max. 35 kW
  • Verhältnis v. Leistung zu Leergewicht darf 0,2kW/kg nicht übersteigen

 

  • bei Vorbesitz der Klasse A1 (mind. 2 Jahre) ist keine Theorieprüfung nötig

  • Einschluss: A1 und AM

 


Naked-Bike mit 499cm³ Hubraum, 210kg Gewicht und 6-Gang Getriebe

 

 

 

 

Fahrerlaubnisklasse A

(Mindestalter 24 Jahre)

 

 

  • Krafträder (auch mit Beiwagen) mit mehr als 35 kW

 

  • Verhältnis v. Leistung zu Leergewicht muss 0,2 kW/kg übersteigen

 

  • bei Vorbesitz der Klasse A2 (mind. 2 Jahre) ist keine Theorieprüfung nötig

 

  • Altersgrenze bei Direkteinstieg (kein Vorbesitz von A1, A2) ist 24 Jahre

 

  • Altersgrenze für dreirädrige Kfz von mehr als 15 kW ist 21 Jahre

 

  • Einschluss: A1, A2, AM

Mit 535 cm³ Hubraum und 6-Gang Getriebe

 

 

 

 

Fahrerlaubnisklasse L

(Mindestalter 16 Jahre)

 

 

  • Zugmaschinen die für Land- und Forstwirtschaft und Gartenbau bestimmt sind. 

  • Hierfür ist nur die Theorieprüfung erforderlich!